Energiespartipps!

Stromspar-Tipps

1 Neue Heizungspumpe


Bei einer Zentralheizung ist die Pumpe dafür zuständig, dass jeder Heizkörper im Haus mit
warmem Wasser versorgt wird. Dass diese einer der größten Energieverschwender sein
kann, ist vielen Eigenheimbesitzern nicht klar: Eine alte, ungeregelte Heizungspumpe
verbraucht 100 bis 200 Euro Strom pro Jahr, während sich eine Hocheffizienz-Pumpe mit
rund 10 Euro Strom begnügt! Die passende Förderung für den Austausch findet die
Förderdatenbank unter www.ganz-einfach-energiesparen.de/
(Berechnungsgrundlage: Arbeitspreis Strom 0,28 Euro/kWh, Betrieb 6.840 Stunden pro Jahr)